See im großen Moor (Landkreis Harburg)

Das Wachgebiet Hörstener See wird in den Sommermonaten von der Ortsgruppe Seevetal betreut.

Hoopte (Landkreis Harburg)

Von der Rettungswachstation Hoopte aus versieht die Ortsgruppe Winsen von Mai bis September den Wasserrettungsdienst auf der Elbe.

Stover Strand (Landkreis Harburg)

Am Stover Strand der Elbe bei Drage wachen an den Wochenenden und bei Veranstaltungen die Rettungsschwimmer der Ortsgruppe Elbmarsch. In der Saison von Mai bis September steht zudem ein Rettungsboot bereit.

Reihersee (Landkreis Lüneburg)

Bei Lüdershausen liegt der von der Neetze durchflossene Reihersee mit einem aus mehreren Campingplätzen bestehenden Feriengebiet. Hier sorgt die Ortsgruppe Lüneburg an den Wochenenden von Mai bis September für die Sicherheit am, auf und im Wasser.

Von der Wachstation Reihersee aus wird auch der Elbabschnitt von Artlenburg bis Lauenburg betreut. 

Inselsee (Landkreis Lüneburg)

Am Elbe-Seiten-Kanal in der Nähe vom Schiffshebewerk Scharnebeck liegt der Inselsee. Der kleine See wird in der Wachsaison von Mai bis September an den Wochenenden von der Ortsgruppe Adendorf-Scharnebeck bewacht.

Alt Garge (Landkreis Lüneburg)

Vom alten Kohlenhafen Alt Garge aus versehen die Ortsgruppen Alt Garge und Dahlenburg von Mai bis September den Wasserrettungsdienst auf der Elbe.

Adendorfer Freibad (Landkreis Lüneburg)

In den Sommermonaten helfen die Rettungsschwimmer der Ortsgruppe Adendorf-Scharnebeck im Freibad aus. Sie unterstützen bei Bedarf die dortigen Fachangestellten.

Buchholzer Hallen- und Freibad (Landkreis Harburg)

Seit 40 Jahren unterstützt die Ortsgruppe Buchholz das örtliche Hallen- und Freibad. Jedes Wochenende und an jedem Feiertag sind DLRG-Rettungsschwimmer im Schichtdienst vor Ort.

Salzhausener Waldbad (Landkreis Harburg)

In den Sommermonaten helfen die Rettungsschwimmer der Ortsgruppe Salzhausen im Waldbad aus. Sie unterstützen bei Bedarf die dortigen Fachangestellten.